Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Münzen

Warum Blockchain in Zukunft eine größere Rolle spielen wird


Die Coronavirus-Epidemie hat unser tägliches Leben stark beeinflusst und einen Übergang zum Online-Format im großen Stil ausgelöst. Die Blockchain-Technologie hat das Potenzial, diesen digitalen Wandel zu unterstützen, indem sie die dringend benötigte Sicherheit und Effizienz bietet.

Unsere sozialen Gewohnheiten sowie unsere Interaktionen am Arbeitsplatz haben sich durch die Coronavirus-Pandemie verändert. Fast alle Unternehmen halten ihre Geschäftsmeetings nun vollständig online ab, und sogar Justiz- und Regulierungssysteme haben beschlossen, von Streaming-Apps und Online-Chats Gebrauch zu machen.

Das Coronavirus hat Unternehmen auf der ganzen Welt schnell dazu gebracht, auf Fernarbeit umzusteigen und ihre Vorteile schätzen zu lernen. Vor dem Ausbruch des Virus gab es einen Anstieg der Stellenangebote für Fernarbeit, da Unternehmen erkannten, dass Mitarbeiter mit dieser Art von Zeitplan zufriedener und produktiver waren.

Aufgrund der dringenden Umsetzung von Quarantänebestimmungen waren die Unternehmen jedoch gezwungen, Fernarbeitsstrategien schneller als erwartet – wahrscheinlich Jahre im Voraus – umzusetzen. Der E-Commerce-Riese Amazon hat kürzlich die Fernarbeitszeit für seine Mitarbeiter um fünf weitere Monate bis Oktober verlängert. In vielen Ländern werden standardisierte Tests für StudentInnen und SchülerInnen entwickelt, damit sie ihre Prüfungen dieses Jahr online ablegen können.

Dieser Fernarbeitsboom ist ein noch nie dagewesenes Phänomen, und die meisten Unternehmen werden weiterhin funktionieren, indem sie es ihren Mitarbeitern ermöglichen, von zu Hause aus zu arbeiten.

Aufgrund der Geschwindigkeit, mit der diese Anpassungen vorgenommen wurden, werden jedoch einige Herausforderungen zu erwarten sein, da die Welt für dieses Ausmaß der Internet-Abhängigkeit noch nicht ganz bereit war. Wie die Spanische Grippe vor 100 Jahren wird sich das Coronavirus jedoch auch auf neue Technologien auswirken.

Als die Spanische Grippeepidemie in den 1920er Jahren ausbrach, besaßen nur 35 % der Haushalte in den USA ein Telefon. Als die Menschen unter Quarantäne gestellt und gezwungen waren, Maßnahmen zum Social Distancing zu ergreifen, wurde das Potenzial des Telefons entdeckt. Die Spanische Grippe zeigte aber auch die Grenzen der Fernkommunikation auf, da diese Technologie noch in den Kinderschuhen steckte.

Heutzutage können unsere Telefone für alles eingesetzt werden, und wir können uns kein tägliches Leben ohne sie vorstellen. Das gleiche könnte auch für Blockchain gelten.

Verwaltungen und Organisationen sahen sich gezwungen, digitale Lösungen zu implementieren und zu verwenden, um ihre Produktivität aufrechtzuerhalten. Indem sie ihre Besprechungen und Operationen online abhalten, riskieren sie jedoch die Veröffentlichung sensibler Daten. Die Sicherheit der digitalen Identität ist jedoch nicht gewährleistet und es gibt nur wenige Standards und Protokolle, die heute universell zur Bestätigung der Online-Identität verwendet werden können.

COVID-19 macht uns auf die Mängel aufmerksam, die wir bei den Datenspeicherungs- und Identitätssystemen verbessern müssen. Eine Lösung für die Einrichtung von Online-Kommunikationskanälen und Datenspeicherungssystemen, die sicherer und vertrauenswürdiger sind, wäre die Verwendung von Blockchain oder anderen dezentralen Technologien.

Viele visionäre Blockchain-Entwickler und -Projekte haben die Werkzeuge und Systeme erschaffen, die man für ein sicheres Web benötigen würde. Die Einführung von Blockchain erfolgt rasant und diese Technologie wurde bereits in verschiedenen Branchen implementiert: Supply Chain Management, Medizin, Wohltätigkeit, Zahlung und Finanzen usw.

Kryptowährungen sind digitale Assets, die auf Blockchain basieren. In den letzten Jahren sind immer mehr Kryptoprojekte und -dienste wie Börsen, Karten und Broker entstanden, um die wachsende Nachfrage bei den Investoren zu befriedigen. Eine weitere Branche, die von Blockchain und Krypto profitiert hat, ist das Online-Casino. Krypto-Casinos wie 1xBit nutzen die Sicherheit und Geschwindigkeit von Blockchain, um Glücksspiele und Wetten online anzubieten. 1xBit verfügt über eine vielfältige Sammlung an Spielen mit mehr als 5000 Slots von über 100 Spieleanbietern, Dutzenden anderen Gesellschaftsspielen, Lotterien und Sportwetten mit hohen Quoten.

Transaktionen, die mittels Kryptowährung durchgeführt werden, sind schneller, billiger und vertraulicher. Aus diesem Grund handelt es sich bei der 1xBit-Plattform um ein gänzlich anonymes Casino und Sportwetten-Wettbüro, da sie ausschließlich die Verwendung von Kryptowährungen unterstützt. Die Spieler können über 20 verschiedene Kryptowährungen verwenden, um schnelle Ein- und Auszahlungen zu tätigen. Die Auszahlungen erfolgen schnell und es fallen keine Transaktionsgebühren an.

Die Registrierung ist einfach und sobald Sie ein neues Konto bei 1xBit erstellt haben, können Sie einen Willkommensbonus von bis zu 7 BTC in Anspruch nehmen.

1xBit Zusammengehängte Würfel
1xBit© Cryptoticker

Related posts

Das GoDaddy der Crypto-Welt: Portal Network

Dennis Richter

Bezahlen mit Krypto: Eine Einführung in Litecoin

Dennis Richter

Bitcoin Kurs Prognose – Volle Fahrt voraus!

Dennis Richter