Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Münzen

JP Morgan: Bitcoin bei 146.000 Dollar, wenn er das neue Gold wird


Die US-Großbank JP Morgan sieht mittel- bis langfristig die Möglichkeit, dass der Bitcoin Gold als sicheren Hafen ablösen kann. Dann prognostizieren die Analysten einen eine wertstabilen Kurs von 146.000 Dollar.

146.000 Dollar als stabiler Langzeitkurs für den Bitcoin

Der Bitcoin nimmt stabil Kurs auf die 40.000 US-Dollar. Neue Allzeithochs fallen gefühlt stündlich. Den extremen Hype wird die Analyse des Investment-Riesen JP Morgan wohl kaum abkühlen. Laut deren Analysten könnte der Coin das Edelmetall Gold als sicheren Hafen bei Investoren bald ablösen.

Sollte der Fall eintreten, dass das geflossene Kapital in den Bitcoin das investierte Kapital in Gold einholt, dann würde er den Kurs von 146.000 Dollar erreichen. Bisher würde es noch etwas dauern, bis der Bitcoin das Gold als langfristige Investition ablöst. Zuletzt flossen etwa 7 Milliarden Dollar an Investitionen in Gold. Das geflossene Kapital in den Bitcoin lag bei nur 3 Milliarden Dollar.

Der Trend ist eindeutig – Bitcoin macht Gold Konkurrenz

Die Entwicklung  zum neuen Gold prophezeien auch wir schon länger. Der Bitcoin könnte der neue sichere Hafen werden. Bisher haben die großen Preisschwankungen diese Entwicklung noch etwas abgeschwächt. Doch im derzeitigen Bullenmarkt sehen wir nach kurzen Abstürzen sehr schnell wieder eine Erholung. Allgemein ist der Bitcoin im Vergleich zur Rallye Ende 2017 stabiler geworden.

Letztens stieg das tägliche Handelsvolumen des Bitcoin auf durchschnittlich 13,1 Milliarden USD im Jahr 2020. In den letzten Tagen lag dieses bei über 60 Milliarden USD. Die Stabilisierung des Bitcoin im Zusammenhang mit dem massiven Potential für Kursgewinne machen ihn für Langzeit-Investoren immer attraktiver.

Die 146.000 wären nicht spekulativ, sondern nachhaltig

Natürlich basieren die massiven Bullruns immer auch zu großen Teilen auf Spekulationen. Die derzeitige unsichere politische Lage mit den Unruhen in den USA und den Lockdowns in vielen Teilen der Welt helfen der wichtigsten Kryptowährung dabei enorm.

Sollte jedoch der Bitcoin Gold als langfristige Investition ablösen, sind die von JP Morgan aufgerufenen 146.000 Dollar ein nachhaltiger stabiler Kurs, der nicht auf Spekulationen basiert. Die Richtung stimmt derzeit auf jeden Fall.

Willst du jederzeit über den Bitcoin informiert bleiben, dann schaue definitiv in unserem Premium Bereich vorbei. Viel Spaß!

Gold Bitcoin
Gold Bitcoin© Cryptoticker

Related posts

Geld verdienen mit CryptoTicker Premium!

Dennis Richter

CoinDesk Q2 2018 State of Blockchain Highlights

Dennis Richter

Token der DeFi-Projekte brechen massiv ein – Ist die DeFi-Blase geplatzt?

Dennis Richter