Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Nachrichten

ConsenSys bringt Kaleido zu AWS

ConsenSys kollaboriert mit Amazon Web Services (AWS), um eine neue Blockchain-Business-Lösung basierend auf der Clound namens Kaleido anzubieten. Kaleido soll die Entwicklung und Führung von privaten Blockchain-Netzwerken drastisch vereinfachen.

Kaleido

Viele Unternehmen wollen mit Blockchain-Netzwerken arbeiten, sehen jedoch Schwierigkeiten mit der Entwicklung von produktionsreifen Netzwerken. Ein operatives Netzwerk benötigt eine geteilte IT-Infrastruktur zwischen allen teilnehmenden Parteien, was durchaus schwierig und teuer werden kann. Manche frühen Einsteiger haben Jahre damit verbracht, eigenen Code zu schreiben, nur um das Projekt letztendlich zu verschieben oder ganz abzubrechen.

Bei Kaleido handelt es sich um das erste Dienst-Software-Angebot mit Ethereum-Netzwerk-Paketen wie Geth (private Unternehmens-Blockchains) und Quorum (Finanzdienstleistungen).

Andere neue Aspekte umfassen die Verbindung zwischen privaten Netzwerken und dem öffentlichen Ethereum-Hauptnetz, integrierte Analysen und Unterstützung für mehrere Protokolloptionen und Konsensmechanismen.

Die Plattform wird auf AWS ausgeführt und bietet Klienten die Möglichkeit, nahtlos mit anderen beliebten AWS-Services zu verbinden und so die Kosten von realen Projekten zu reduzieren, die häufig komplexe Integrationen erfordern.

Die private Kette ist fortlaufend mit der öffentlichen Kette durch Kaleido Relay verankert, dadurch kann ein Unternehmens-Netzwerk die Vorteile von dezentralisierter Daten-Sicherheit genießen.

Die Verankerung kann automatisch an regulären Kontrollpunkten erfolgen, um bei allen Transaktionen einen größeren „Nachweis der Abwicklungsendgültigkeit“ zu liefern, sowie bei Bedarf für bestimmte Ereignisse wie einen spezifischen hochwertigen Handel.

CONSENSYS

ConsenSys wurde von Joseph Lubin, dem Mitbegründer von Ethereum, gegründet. Die Organisation entwickelt, berät und veröffentlicht dezentralisierte Anwendungen für Ethereum. Es ist auch ein Gründungs-Mitglied der Enterprise Ethereum Alliance, eine Gruppe bestehend aus mittlerweile mehr als 500 Unternehmen, die sicherstellen wollen, dass Ethereum den spezifischen Anfordungen der Unternehmen dienen kann.

„Die Enterprise Ethereum Alliance ist eine große und lebendige Gemeinschaft“, sagte Ron Resnick, Executive Director der Enterprise Ethereum Alliance. „ConsenSys und AWS kommen zusammen, um einen Enterprise Ethereum Service der nächsten Generation zu liefern.

Related posts

Wie man in fünf Minuten Geld für den Zugang zu einem Video-Call verlangen kann

Kathrin Jung

Der Geist von Mt. Gox spukt weiter: Warum der Unterschied zwischen einer Bankrottabwicklung und einer zivilen Entschädigung die Bitcoin-Märkte erschüttern könnte

Kathrin Jung

Square kündigt Fonds für grünes Bitcoin-Mining an

Kathrin Jung

Leave a Comment