Technical analysis & news on Blockchain & Cryptocurrencies | Coincronica
Münzen

Bitcoin Kurs Crash ist da! – Was ist passiert?


Nach vor einigen Tagen war die Hoffnung der Anleger groß. Der Bitcoin Kurs ging kurzfristig über die 40.000 US-Dollar. Doch der Kurs konnte den Widerstand nicht brechen. Nun kam es zum Bitcoin Kurs Crash. Der Kurs ging zeitweise unter 30.000 US-Dollar. Wodurch wurde der Bitcoin Kurs Crash ausgelöst?

Bitcoin Kurs Crash nach Durchsetzung von Mining Verbot in China

Noch in den letzten Tagen gab es die Hoffnung, dass der Bitcoin Kurs eventuell seinen Bullenmarkt fortsetzen könnte. Der Kurs durchbrach die 40.000 Dollar Marke. Doch dann biss sich der Bitcoin am Widerstand die Zähne aus. Daraufhin fiel der Kurs wieder auf 35.000 Dollar ab. Nun kam der Bitcoin Kurs Crash auf unter 30.000 Dollar. 

Grund für den Bitcoin Kurs Crash waren die bereits angekündigten Schließungen von Bitcoin Mining Farmen in China. Schon vor ein paar Wochen beschloss die kommunistische Partei der Volksrepublik ein weitreichendes Verbot von Bitcoin Mining im Land. Am Wochende des 19. Und 20. Juni befahl die Regierung die Schließung von Farmen in zahlreichen weiteren Provinzen.

Bitcoin Mining extrem von China abhängig

Die neue Gesetzgebung in China ist der Hauptgrund für die letzten großen Kursabstürze. Erst vor einigen Wochen wurde der Beschluss zur Schließung von Mining Farmen in China bekannt. Es folgte ein erster extremer Bitcoin Kurs Crash. Dieser läutete das vorläufige Ende des Bullenmarktes 2020/2021 ein.

Die Abhängigkeit des Bitcoin vom Riesenreich China ist extrem. Bis vor kurzem befanden sich über die Hälfte der weltweiten Bitcoin Mining Standorte in der Volksrepublik. Durch die beschlossenen Verbote wird die Grundlage des Bitcoin, das Mining, schwer getroffen. Die Märkte reagieren dementsprechend mit starken Abverkäufen.

Erholung nach Bitcoin Kurs Crash möglich?

Innerhalb der ersten großen Crashs vor einigen Wochen blieben die 32.000 als unterer Widerstand bestehen. Nun durchbrach der Kurs die 30.000 Dollar nach unten. Viele Analysten rechneten mit weiteren schweren Verlusten, sollte die 30.000er Marke fallen. Allerdings erholte sich der Kurs in den letzten Stunden vor der Veröffentlichung dieses Artikels leicht.

Der Bitcoin Crash war nach den Ankündigungen der chinesischen Regierung eigentlich zu erwarten. Die Schließung von Mining Farmen in China sowie Verbote im Allgemeinen werden den Bitcoin auch in der Zukunft noch weiter beschäftigen. 

Wenn du weiterhin keine Nachrichten zum Bitcoin verpassen willst, dann abonniere unbedingt unseren Premium Bereich!

Bitcoin Kurs Crash
Bitcoin Crash© Cryptoticker

The post Bitcoin Kurs Crash ist da! – Was ist passiert? appeared first on CryptoTicker.

Related posts

Bitcoin über 40.000 Dollar – Wann kommt die Rallye?

Dennis Richter

Russische Zentralbank gesteht ein, Bitcoin nicht verbannen zu können

Dennis Richter

Die schlimmsten Krypto Fakes – Auf diese 5 betrügerischen Strategien solltest du achten

Dennis Richter